Rufnummer und Vorwahl - das sollte man dazu wissen - Welches Netz - welche Vorwahl wird genutzt? (2023)

Rufnummer und Vorwahl – das sollte man dazu wissen – Wer in Deutschland Telefon und Handy nutzt, wird meistens auch damit konfrontiert, dass es zu den Rufnummern in der Regel noch eine Vorwahl gibt. Nur in wenigen Ausnahmen ist dies nicht der Fall.

Die Vorwahlen haben sich historisch vor allem deswegen entwickelt, weil es notwendig war, bestimmte Abrechnungen einzuführen und unterscheidbar zu machen. Daher wurden ausländische Rufnummern immer mit 00 abgewählt. Auf diese Weise konnte im System einfach hinterlegt werden, dass für die 00 einen gesonderte Abrechnung und ein extra Tarif gewählt wurden.

In Deutschland kennen die meisten Verbraucher derzeit zwei Vorwahlen-Systeme, die parallel nebeneinander laufen (und eigentlich sind die mobilen Vorwahlen in die normalen Vorwahlen integriert):

  • die Ortsvorwahlen aus dem Festnetz Bereich
  • die mobilen Vorwahlen für die Handyrufnummern – erkennt man an der 01 als vorangestellte Ziffern (nach der Länderkennung)

Daneben gibt es noch die Länderkennung +49 für Deutschland. Diese muss nur genutzt werden, wenn man eine deutsche Rufnummer aus dem Ausland anrufen möchte und dann wird die 0 als erste Ziffer der normalen Vorwahl weggelassen.

Inhaltsverzeichnis

(Video) Wird dein Handy abgehört? teste es selber

  • 1 Die Ortsvorwahlen nach Bereichen geordnet
  • 2 Was sagen die Handy-Vorwahlen über das Netz aus?
  • 3 So fragt man das Netz bei mobilen Rufnummern und Vorwahlen ab
  • 4 Deutsche Vorwahlen aus dem Ausland: die 0 muss weggelassen werden
  • 5 Wann muss eine Vorwahl genutzt werden?
  • 6 Ortsvorwahlen und Ländervorwahlen können verwechselt werden

Die Ortsvorwahlen nach Bereichen geordnet

Die Vorwahlen haben nicht alle einen Ortsnetzbezug, aber die meisten Vorwahlen sind bestimmen regionalen Bereichen zugeordnet. Die Aufteilung sieht dabei wie folgt aus:

  • Vorwahlbereich 00 – Verbindungen ins Ausland und in ausländische Mobilfunk- und Festnetze
  • Vorwahlbereich 01 – Mobilfunk-Rufnummern und Sonderrufnummern verschiedenster Bereiche
  • Vorwahlbereich 02 – Nordrhein-Westfalen (außer Nordost), Rheinland-Pfalz (Nord), Hessen (Dillenburger Raum)
  • Vorwahlbereich 03 – Mecklenburg-Vorpommern, Berlin, Brandenburg, Sachsen-Anhalt, Sachsen, Thüringen, Niedersachsen (Amt Neuhaus) – die neuen Bundesländern wurden nach der Wiedervereinigung in diesen Bereich eingegliedert
  • 032 – Nationale Teilnehmerrufnummern ohne Ortsnetzbezug (beispielsweise für VoIP Einwahlnummern). Man sollte diese Rufnummern aber nicht mit den internationalen Rufnummern wie 0033 oder 0034 verwechseln. 032 steht für deutsche VoIP Anschlüsse und wird daher auch dementsprechend abgerechnet.
  • Vorwahlbereich 04 – Schleswig-Holstein, Hamburg, Bremen, Niedersachsen (Küste) Vorwahlbereich 05 – Nordrhein-Westfalen (Nordost), Niedersachsen (ohne Küste), Hessen (Nord)
  • Vorwahlbereich 06 – Saarland, Rheinland-Pfalz (Mitte, Nord [hier auch Grenzorte im Süden von Nordrhein-Westfalen]), Hessen (Mitte, Ost, Süd), Baden-Württemberg (Raum Mannheim/Heidelberg), Bayern (Raum Aschaffenburg)
  • Vorwahlbereich 07 – Baden-Württemberg, Südpfalz, Bayern (Raum Neu-Ulm)
  • 0700 – Persönliche Rufnummern ohne Ortsnetzbezug
  • Vorwahlbereich 08 – Südliches Bayern
  • 0800 – Kostenfreie Rufnummern ohne Ortsnetzbezug
  • Vorwahlbereich 09 – Nördliches Bayern, Baden-Württemberg (Raum Wertheim), Hessen (Kalbach, LK Fulda und Seckmauern, Odenwaldkreis)

In den Ortsnetzen kann die Vorwahl in der Regel weg gelassen werden. Wer also nur im eigenen Ort telefoniert, kann einfach die Rufnummer wählen. Das gilt aber nur aus dem Festnetz heraus. Im mobilen Bereich muss immer die Vorwahl mit angegeben werden, da Mobilfunk als extra Netz gilt und daher nicht ins normale Orts-Vorwahlennetz mit integriert ist.

Die Ortsnetze sind dabei relativ fest, aber es werden auch immer wieder Grenzen in kleinen Bereichen verschoben und dann können sich Vorwahlen ändern. In der Regel sind davon aber nur wenige Rufnummern betroffen, oft werden auch Änderungen vorgenommen, die gar keine Rufnummern betreffen. Die Bundesnetzagentur schreibt dazu:

Die Bundesnetzagentur plant weitere Änderungen von Ortsnetzgrenzen, bei denen jedoch keine bestehenden Anschlüsse betroffen sind. Die geplanten Änderungen werden hier in Form von GIS-Daten veröffentlicht, damit Betreiber von Telekommunikationsnetzen prüfen können, ob tatsächlich keine bestehenden Anschlüsse betroffen sind.

Was sagen die Handy-Vorwahlen über das Netz aus?

Im mobilen Bereich sind die Vorwahlen der jeweiligen Rufnummern nach bestimmten Netzen getrennt. Die Telekom (D1 Netz), Vodafone (D2 Netz) und o2 (O2 Netz) haben also bestimmte Rufnummernkreise und Vorwahlen, die sie vergeben können. Allerdings gilt diese Zuordnung nur dann wirklich zuverlässig, wenn die Rufnummern gerade erst vergeben wurden.

Mittlerweile können Kunden ihre Rufnummern zu anderen Anbieter mitnehmen und das gilt auch für die Vorwahlen. Daher kann eine Telekom Rufnummer auch ins O2 Netz mitgenommen werden und eine Vodafone Rufnummer bei der Telekom landen. Die Vorwahl selbst sagt also inzwischen nicht mehr zuverlässig aus, in welchem Netz eine Nummer gerade aktiv ist. Man sieht lediglich noch, dass es sich um eine Mobilfunk-Rufnummer handelt, wenn die 01 davor steht.

(Video) 📱 EU-Roaming & Auslandstelefonie – Tipps und Fallen

NetzbetreiberHandyvorwahlen
Deutsche Telekom01511, 01512, 01514, 01515, 01516, 01517, 0160, 0170, 0171, 0175
Vodafone01520, 01522, 01523, 01525, 0162, 0172, 0173. 0174
O201590, 0176, 0179 – ehemals Eplus: 01570, 01573, 01575, 01577, 01578, 0163, 0177, 0178

So fragt man das Netz bei mobilen Rufnummern und Vorwahlen ab

Da man aus der Vorwahl einer Handynummer nicht mehr das Netz zuverlässig ermitteln kann, bieten die Netzbetreiber Abfragemöglichkeiten für die jeweiligen Netze an. Damit kann man vor einem Anruf prüfen, welches Handynetz eine Nummer nutzt – beispielsweise dann, wenn man einen Tarif hat, der in ein bestimmtes Netz besonders günstig ist. Allerdings nutzen mittlerweile die meisten Verbraucher Allnet Flat mit gleichen Konditionen in alle Netze, daher ist diese Unterscheidung nicht mehr ganz so wichtig.

Folgende Nummern stehen zur Verfügung:

  • Deutsche Telekom: Anruf über die Kurzwahl 4387. Danach erfolgt eine Ansage durch den Betreiber und man kann danach die Rufnummer samt Vorwahl eingeben. Es muss sich dabei im eine mobile Rufnummer handeln. Dann wird durch die Telekom das zugehörige Netz angesagt. Die Abfrage bei dieser Kurzwahl ist für Kunden aus dem Telekom Netz kostenfrei.
  • Vodafone: Anruf über die Kurzwahl 12313. Danach erfolgt eine Ansage durch den Betreiber und man kann danach die Rufnummer samt Vorwahl eingeben. Es muss sich dabei im eine mobile Rufnummer handeln. Dann wird durch Vodafone das zugehörige Netz angesagt. Die Abfrage bei dieser Kurzwahl ist für Kunden aus dem Vodafone Netz kostenfrei.
  • O2: SMS mit „Netz Rufnummer“ an die Kurzwahl 4636 senden. „Rufnummer“ muss in der SMS durch die Nummer, die man abfragen will, ersetzt werden. Man bekommt danach eine SMS mit dem passenden Netz zugeschickt. Diese SMS ist kostenfrei. Ehemalige Eplus Kunden können nun ebenfalls die O2-Abfrage mit nutzen (ebenfalls kostenlos).

Deutsche Vorwahlen aus dem Ausland: die 0 muss weggelassen werden

Wer vom Ausland nach Deutschland telefonieren will, muss die Länderkennung (+49 oder 0049) vorwählen. Die ist sowohl für Gespräche ins Festnetz als auch ins Mobilfunk-Netz notwendig. In solchen Fällen wird dann die 0 vor der jeweiligen Ortsvorwahl und auch vor der mobilen Vorwahl weggelassen.

Aus der

  • 030 23125 000 wird dann die +49 30 23125 000

und aus

(Video) Ransom Angriff - Was tun?

  • 0152 28817386 wird die +49 152 28817386

Die Null muss auch in Deutschland weggelassen werden, wenn man die Ländervorwahl nutzt. Das ist auch innerhalb von Deutschland möglich (aber nicht notwendig).

Wann muss eine Vorwahl genutzt werden?

Die Auslandsvorwahl muss immer dann genutzt werden, wenn man aus einem fremden Netz in das jeweilige Land telefoniert (beispielsweise von Deutschland ins Ausland oder aus dem Ausland nach Deutschland).

Die Ortsvorwahl muss aus dem Mobilfunk-Netz immer vorgewählt werden und aus dem Festnetz dann, wenn man in ein fremdes Ortsnetz anrufen möchte. Bleibt man im gleichen Ortsnetz, kann man die Ortsvorwahl auf weglassen. Das gilt nicht, wenn es mehrere Vorwahlen für einen Stadt gibt, dann kann man die Vorwahl nur weglassen, wenn man im gleichen Vorwahlbereich bleibt.

Im mobilen Bereich muss man immer die mobile Vorwahl für Handynummern und im Festnetz die Ortsnetz-Vorwahl nutzen.

Ortsvorwahlen und Ländervorwahlen können verwechselt werden

Teilweise kann es bei Vorwahlen vorkommen, dass sich die Zahlenfolgen ähneln und dann Verwechslungen leicht passieren könnten. Das ist in einigen Fällen bei Ländervorwahlen und Ortsvorwahlen der Fall, die sich nur durch die führende Null unterscheiden. Das wird teilweise bei sogenannten Ping-Anrufen ausgenutzt um zu suggerieren, dass ein Anruf aus Deutschland kommt.

  • 0531 Braunschweig
  • 0053 Kuba

oder

(Video) Loro Monday Meeting 03.10.2022

  • 0261 Koblenz
  • 00261 Madagaskar

Generell sollte man immer genau hinschauen – sind zwei Nullen vorangestellt, geht es in der Regel immer ins Ausland. Aktuell gibt es vor allem Probleme mit Anrufen von der 0044 – wer keine Bekannten oder Verwandten in diesem Land hat, kann sicher davon ausgehen, dass es sich um einen Spam Anruf oder Betrugsversuch handelt.

Bei neueren Handys und Festnetzgeräten wird aber teilweise direkt angezeigt, aus welchem Land ein Anruf kommt, dann sind solche Verwechselungen nicht mehr so einfach möglich.

Diesen Artikel bewerten

[Total: 1 Average: 4]

(Video) FritzBox optimal einrichten - #06 Telefonie einrichten (Teil 2)

FAQs

Welche Vorwahl brauche ich? ›

Vorwahl Deutschland

Die Vorwahl 0049 gilt für Festnetz und Handynetze. Aus allen GSM-Netzen können Sie die +49 nutzen, die die Präfixe der Ländercodes ersetzt.

Welches Netz hat diese Nummer? ›

Provider durch die Vorwahl der Handynummer erkennen

T-Mobile: 0151, 0160, 0170, 0171, 0175. Vodafone: 0152, 0162, 0172, 0173, 0174. E-Plus: 0155, 0157, 0161, 0163, 0164, 0177, 0178. O2: 0159, 0176, 0179.

Was ist die Vorwahl beim Handy? ›

Handy-Vorwahl: Welches Netz steckt dahinter? Im Grunde ist die Methode, die Netzzugehörigkeit anhand der Netzvorwahl herauszulesen, einigermaßen sicher. Welches Netz hinter einer Mobilfunknummer steckt, lässt sich bei neu freigegebenen (nie portierten) Rufnummern also direkt an der Handy-Vorwahl ablesen.

Was muss ich bei +49 wählen? ›

Bitte beachte, dass Du immer die verkürzte deutsche Landesvorwahl +49 wählen musst. Du kannst im Vorhinein die Rufnummern anpassen, indem Du die 0 entfernst und +49 hinzufügst. Beispiel: Aus der im Inland gültigen Berliner Rufnummer 030 1234567 wird im Ausland die +49 30 1234567.

Ist +49 und 0049 das gleiche? ›

Bei der Vorwahl 0049 bzw. +49 handelt es sich um die Landesvorwahlen von Deutschland. Wer ein internationales Gespräch nach Deutschland führen möchte, der muss diese Auslandsvorwahlen eingeben um eine Verbindung herstellen zu können.

Was ist mit Vorwahl gemeint? ›

Eine Telefonvorwahl ist eine Ziffernfolge, die man beim Wählen einer Telefonnummer eingibt, um den logischen Ort zu wechseln.

Wie gibt man die Handynummer richtig ein? ›

Bei Handynummern muss die Vorwahl immer mitgewählt werden, sodass Klammern hier überflüssig sind. Diese Schreibweise gilt auch für internationale Rufnummern und die jeweilige Vorwahl.
...
Hier ein Muster:
  1. (030) 1234567.
  2. 0172 12345678 oder.
  3. +49 172 12345687.

Welche Handy Vorwahlen gibt es in Deutschland? ›

Handyvorwahlen Deutschland
  • O2. +49-157. +49-159. +49-163. +49-176. +49-177. +49-178. +49-179.
  • T-Mobile. +49-151. +49-160. +49-170. +49-171. +49-175.
  • Vodafone. +49-152. +49-162. +49-172. +49-173. +49-174.

Was für eine Vorwahl hat Vodafone? ›

Vodafone vergibt an Kunden, die sich von einem Anbieter im Vodafone-Netz eine neue Nummer zuteilen lassen, derzeit Handynummern mit den Vorwahlen 0172, 0173, 0174, 0162 sowie 01520, 01522, 01523 oder 01525.

Wann muss ich 0049 Vorwahlen? ›

Berlin. Für Telefonate aus dem Ausland nach Deutschland muss die 0049 vorgewählt werden. Für Länder wie die USA ist die Vorwahl aber nicht richtig. Dass man für Telefonate aus dem Ausland nach Deutschland die 0049 vorwählen muss, weiß jeder.

Was ist das für eine Vorwahl 030? ›

030 - Vorwahl Berlin und Umgebung

Die Vorwahl Berlin gehört zu allen Orten und Stadtteilen des Gemeindegebiets.

Warum +49 statt 0? ›

Damit soll signalisiert werden: „Rufe mich international mit dem Ländercode +49 für Deutschland an und lass dabei die Null bei der Ortsvorwahl weg. Im Land lass bitte die Ländervorwahl weg und wähle die Null vor der Ortskennziffer. “

Was ist das für eine Vorwahl 0152? ›

Die Vorwahl mit der „0152“ beschreibt für gewöhnlich die Fünf-Ziffern-Vorwahl. Diese bestehen aus „01520“, „01522“, „01523“ und „01525“. Sie werden genutzt, wenn bereits alle vierstelligen Vorwahlen ausgeschöpft wurden. Diese Vorwahl gehört zum Vodafone-Netz und wird meist als D2-Netz bezeichnet.

Was ist 01514 für ein Netz? ›

In diesem Fall gehören die Vorwahlen 01511, 01512, 01514, 01515, 01516 und 01517 zum Netz der Deutschen Telekom.

Was für ein Netz nutzt 1&1? ›

1&1 nutzt bei seinen All-Net-Flats das Mobilfunknetz von Telefónica. Früher konnten Neukunden alternativ auch das Vodafone-Netz nutzen, allerdings wurde hier eine deutlich niedrigere Surf-Geschwindigkeit ohne LTE zur Verfügung gestellt. Stattdessen setzt 1&1 aktuell auf die LTE- und 5G-Tarife im Telefónica-Netz.

Welche Vorwahl bei Handy im Ausland? ›

Wählen Sie zunächst die Länderkennung für Deutschland (zum Beispiel +49 oder 0049), dann die entsprechende Orts- oder Mobilfunkvorwahl (z.B. 221 oder 1577 ohne die führende Ziffer Null), gefolgt von der Rufnummer, also beispielsweise +492212222800.

Kann man +49 weglassen? ›

Bei Anrufen aus dem Ausland wird die nationale Verkehrsausscheidungsziffer „0“ weggelassen. Beispiele: +49 30 12345678 Ortsnetzrufnummer (Berlin) +49 170 1234567 Mobilfunknummer (Deutsche Telekom)

Wie gebe ich meine Telefonnummer international an? ›

+49 1579 1234567

für die internationale Verwendung. Und noch ein Hinweis: Die internationale Schreibweise beginnt nur mit einem Pluszeichen – nicht mit zwei Nullen wie häufig falsch zu sehen. Nach der 49 geht es mit einem einfachen Leerzeichen weiter.

Was ist der Unterschied zwischen Telefonnummer und Mobilfunknummer? ›

Deine Handynummer ist deine Mobilfunknummer, die deines Handys also deines Smartphones. Deine Telefonnummer ist typischerweise die Telefonnummer zu dem Telefon das Zuhause bei dir angeschlossen ist.

Wie sieht eine internationale Telefonnummer aus? ›

Die grundsätzliche Schreibweise für internationale Rufnummern ist wie bei der DIN 5008, also +49 89 1234567. Die E. 123 empfiehlt ebenfalls das Abtrennen von Durchwahl- oder Telefonzentralnummern, allerdings nicht mit Bindestrich, sondern mit Leerzeichen, also +49 89 123456 0 oder +49 89 123456 789.

Wie kann ich herausfinden wer hinter einer Handynummer steckt? ›

Nutzen Sie die Telefonbuch-Rückwärtssuche im Internet oder per App. Versuchen Sie Telefonnummern über Google oder Portale wie "Tellows" zu finden. Rufen Sie direkt die Mailbox des Anrufers an, um seine Mailboxansage abzuhören und so den Namen zu erfahren.

Was ist die Vorwahl von o2? ›

Zur Zeit werden nur 0176 Rufnummer verteilt. Wunschrufnummer ist leider auch nicht möglich! Wie hier schon gesagt, werden zur Zeit bei o2 nur 8 Stellige 0176 Nummern vergeben.

Welche Vorwahl hat 1&1? ›

Vorwahlen der Deutschen Telekom / D1-Netz

Die Deutsche Telekom verwendet im D1-Netz bzw. Telekom-Netz die folgenden Vorwahlen: 0151. 0160.

Wie fangen Vodafone Nummern an? ›

Wer heute einen Vertrag im Vodafone-Netz abschließt, bekommt eine der folgenden Vorwahlen:
  1. 0152.
  2. 0162.
  3. 0172.
  4. 0173.
  5. 0174.
28 Dec 2021

Was ist das für eine Vorwahl 0044? ›

Rund 50 Meldungen über belästigende Anrufe mit der Ländervorwahl +44 (Vereinigtes Königreich) seien seit Anfang April bei der Meldestelle Rufnummernmissbrauch eingegangen, so Telekom-Regulator Johannes Gungl.

Was muss ich bei +43 wählen? ›

aufklappen zuklappen Vorwahl Österreich +43
Vorwahl Österreich von Afghanistan00 43
Vorwahl Österreich von Grönland00 43
Vorwahl Österreich von Großbritannien00 43
Vorwahl Österreich von Guadeloupe00 43
Vorwahl Österreich von Guam011 43
226 more rows

Was für eine Nummer hat mich angerufen? ›

Rufnummern zurückverfolgen

Erhalten Sie einen Anruf von einer Ihnen unbekannten Nummer, nutzen Sie das Internet, um den Anrufer zu identifizieren. Webseiten wie Das Örtliche, Rückwärtssuche-Telefonbuch oder 11880.com bieten eine Rückwärtssuche von Telefonnummern an.

Wer ist 03046690012? ›

Was will die Nummer 03046690012? Die Telefonnummer gehört zum Berliner Marktforschungsinstitut Ipsos. Es werden normale Markt- und Meinungsumfragen im Auftrag anderer Unternehmen durchgeführt. Dabei kann es beispielsweise um Kaufverhalten oder politische Vorlieben gehen.

Wem gehört die Nummer 040? ›

040 - Vorwahl Hamburg und Umgebung

Die Vorwahl Hamburg gehört zu allen Orten und Stadtteilen des Gemeindegebiets.

Was ist das für eine Vorwahl 040? ›

Bei der Vorwahl 040 handelt es sich um eine Nummer aus Hamburg und dem Umland, doch registriert ist sie nicht.

Wie schreibt man Vorwahl und Telefonnummer? ›

Schreiben Sie also +49 statt 0049. Die Bestandteile der internationalen Telefonnummer trennen Sie laut DIN 5008 wie bei anderen Nummern durch Leerzeichen voneinander ab. Ein Leerschritt steht also nach der Landesvorwahl und nach der Ortsvorwahl: +49 30 27012244.

Was passiert wenn man 0 anruft? ›

Es handelt sich bei der Anzeige „00“ um keinen Fehler beim Smartphone. Im Normalfall ist davon auszugehen, dass ihr nichts Wichtiges verpasst , wenn ihr den Anruf abweist oder nicht mitbekommen habt. Stattdessen nutzt der Anrufer hier die Funktion „Clip – no screening“.

Wie viele Stellen hat eine Handy Vorwahl? ›

So schreibt die Bundesnetzagentur: „Nach der Empfehlung E. 164 der Internationalen Fernmeldeunion können Rufnummern in Deutschland bis zu 13 Ziffern lang sein (ohne Prefix). “ Im Umkehrschluss bedeutet dies, mit Prefix, darunter versteht man die Landesvorwahl, dürfen Unternehmen 15 Stellen ausschöpfen.

Wie schreibe ich meine Nummer mit Vorwahl? ›

Bei Handynummern muss die Vorwahl immer mitgewählt werden, sodass Klammern hier überflüssig sind. Diese Schreibweise gilt auch für internationale Rufnummern und die jeweilige Vorwahl.
...
Wie schreibt man Vorwahl und Handynummer?
  1. 0151 2345678,
  2. +49 151 2345678 oder.
  3. 089 12345678.

Welche Vorwahlen gibt es in Deutschland? ›

  • 02: Nordrhein-Westfalen (ausgenommen Nordost), Rheinland-Pfalz (Nord) und Hessen (Dillenburger Raum)
  • 03: Mecklenburg-Vorpommern, Berlin, Brandenburg, Sachsen-Anhalt, Sachsen, Thüringen, Niedersachsen (Amt Neuhaus)
  • 04: Schleswig-Holstein, Hamburg, Bremen, Niedersachsen (Küste)

Wie gibt man +49 ins Festnetz ein? ›

+49 1579 1234567

Und noch ein Hinweis: Die internationale Schreibweise beginnt nur mit einem Pluszeichen – nicht mit zwei Nullen wie häufig falsch zu sehen. Nach der 49 geht es mit einem einfachen Leerzeichen weiter.

Wie finde ich den Ort zur Vorwahl? ›

Unsere Vorwahlsuche funktioniert auch umgekehrt: Kennst du die Vorwahl, aber nicht den Ort, kannst du anhand der Vorwahl die zugeordnete Stadt oder Gemeinde finden. Gib dazu einfach eine Telefonvorwahl in das Suchfeld ein und dir werden umgehend das Bundesland, der Landkreis und der Ort der Vorwahl angezeigt.

Was ist der Unterschied zwischen Telefonnummer und Mobilfunknummer? ›

Deine Handynummer ist deine Mobilfunknummer, die deines Handys also deines Smartphones. Deine Telefonnummer ist typischerweise die Telefonnummer zu dem Telefon das Zuhause bei dir angeschlossen ist.

Wie viele Stellen hat eine Handy Vorwahl? ›

So schreibt die Bundesnetzagentur: „Nach der Empfehlung E. 164 der Internationalen Fernmeldeunion können Rufnummern in Deutschland bis zu 13 Ziffern lang sein (ohne Prefix). “ Im Umkehrschluss bedeutet dies, mit Prefix, darunter versteht man die Landesvorwahl, dürfen Unternehmen 15 Stellen ausschöpfen.

Welche Vorwahl hat Telekom? ›

Vorwahlen
VorwahlAnbieter
0162Vodafone
0163O2 (ehemals e-plus)
0170Telekom
0171Telekom
20 more rows

Was für eine Nummer hat mich angerufen? ›

Erhalten Sie einen Anruf von einer Ihnen unbekannten Nummer, nutzen Sie das Internet, um den Anrufer zu identifizieren. Webseiten wie Das Örtliche, Rückwärtssuche-Telefonbuch oder 11880.com bieten eine Rückwärtssuche von Telefonnummern an.

Wer hat angerufen Wem gehört die Nummer? ›

Wenn Sie erfahren wollen, wer Sie angerufen hat und zu wem die angezeigte Rufnummer gehört, können Sie das in bestimmten Fällen bei der Bundesnetzagentur erfahren. Die Auskunftsansprüche sind in § 117 TKG geregelt. Mehr Informationen dazu finden Sie unter Nummernverwaltung.

Was ist das für eine Vorwahl 030? ›

030 - Vorwahl Berlin und Umgebung

Die Vorwahl Berlin gehört zu allen Orten und Stadtteilen des Gemeindegebiets.

Warum +49 statt 0? ›

Damit soll signalisiert werden: „Rufe mich international mit dem Ländercode +49 für Deutschland an und lass dabei die Null bei der Ortsvorwahl weg. Im Land lass bitte die Ländervorwahl weg und wähle die Null vor der Ortskennziffer. “

Wann muss man 0049 vorwählen? ›

Für Telefonate aus dem Ausland nach Deutschland muss die 0049 vorgewählt werden. Für Länder wie die USA ist die Vorwahl aber nicht richtig. Dass man für Telefonate aus dem Ausland nach Deutschland die 0049 vorwählen muss, weiß jeder.

Was ist das für eine Vorwahl 040? ›

Bei der Vorwahl 040 handelt es sich um eine Nummer aus Hamburg und dem Umland, doch registriert ist sie nicht.

Was für eine Vorwahl ist 0044? ›

Wer die angezeigte Nummer zurückruft, zahlt, und zwar kräftig. Rund 50 Meldungen über belästigende Anrufe mit der Ländervorwahl +44 (Vereinigtes Königreich) seien seit Anfang April bei der Meldestelle Rufnummernmissbrauch eingegangen, so Telekom-Regulator Johannes Gungl. Darunter waren Ping-Anrufe und Werbe-Anrufe.

Was ist die Vorwahl 0031? ›

Die Anwahl einer niederländischen Rufnummer aus dem Ausland geschieht folgendermaßen: Internationale Vorwahl + 31 (Ländercode) + Ortsvorwahl (ohne führende Null) + Telefonnummer.

Videos

1. Jenseits der Wut | Ajahn Brahm | 31.05.2013
(Buddhist Society of Western Australia)
2. Talerbox: Wie er attraktive Aktien auswählt 🧐 Und warum er in Bitcoin & ETFs investiert 💰
(Börse Stuttgart)
3. GEHEIME Codes für dein iPhone mit iOS 13! (2020) | Nils-Hendrik Welk
(Nils-Hendrik Welk)
4. INF10: Adressierung in Netzwerken 2/5
(AlteMelberten)
5. 20220621 Digital Health Pitch
(Gesundheitswirtschaft Hamburg)
6. Mobiles Internet auf Reisen und Sim Karten im Ausland + Whatsapp behalten! So geht's!
(TvMixMax auf Weltreise)
Top Articles
Latest Posts
Article information

Author: Wyatt Volkman LLD

Last Updated: 12/22/2022

Views: 5925

Rating: 4.6 / 5 (46 voted)

Reviews: 93% of readers found this page helpful

Author information

Name: Wyatt Volkman LLD

Birthday: 1992-02-16

Address: Suite 851 78549 Lubowitz Well, Wardside, TX 98080-8615

Phone: +67618977178100

Job: Manufacturing Director

Hobby: Running, Mountaineering, Inline skating, Writing, Baton twirling, Computer programming, Stone skipping

Introduction: My name is Wyatt Volkman LLD, I am a handsome, rich, comfortable, lively, zealous, graceful, gifted person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.